Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Nutzungsbasierte Online Werbung

0/5 0 ratings

Informationen zu nutzungsbasierter Online-Werbung

An dieser Stelle möchten wir Sie umfassend zum Thema nutzungsbasierte Online-Werbung informieren. Das Internet-Angebot bzw. die Website, von der aus Sie gerade verlinkt worden sind, wird vom Werbevermarkter a-v-d GmbH vermarktet.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Seite wohl fühlen. Die a-v-d GmbH verarbeitet keine Daten, die einen direkten Bezug zu Ihrer Person aufweisen. Verarbeitet werden Ihre persönlichen Nutzungsdaten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, entsprechend der geltenden Datenschutzgesetze. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann Ihre Daten gespeichert und wie sie verwendet werden.

Erhebung und Verarbeitung von Nutzungsdaten

Auf den von a-v-d GmbH vermarkteten Webseiten werden an mehreren Stellen so genannte Cookies verwendet. Sie dienen u.a. dazu, das Werbeangebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies können dafür genutzt werden, um festzustellen, ob von Ihrem Computer bereits eine Kommunikation zu den von a-v-d vermarkteten Webseiten bestanden hat. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Die Werbung auf den von a-v-d vermarkteten Websites wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin für Sie optimiert. Dazu setzen Drittunternehmen im Auftrag der a-v-d GmbH Cookies auf Ihren Rechner, die Nutzungsdaten erfassen. Hierbei handelt es sich um solche Daten, die erhoben werden können, während Sie sich z. B. auf den Seiten dieses Online-Angebots bewegen oder Werbung anklicken. Die mittels der eingesetzten Drittunternehmen erhobenen anonymen Nutzungsdaten werden ebenfalls in einem eigenen Cookie der a-v-d GmbH gespeichert. Auf diese Weise kann die a-v-d GmbH die Nutzung von Online-Werbung analysieren, die für Sie interessant sein und Ihren Vorlieben entsprechen könnten („nutzungsbasierte Online-Werbung“). In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) gespeichert. Sofern IP-Adressen erfasst werden, werden diese umgehend anonymisiert, so dass ein Personenbezug ausgeschlossen ist.

Spezifische Deaktivierung der Erhebung von Nutzungsdaten

Wenn Sie keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten möchten, können Sie auf folgenden Links widersprechen und die Datenerhebung deaktivieren:

Google Ad Manager

Google Ad Manager wird von der Google Germany GmbH, ABC-Straße 19, 20354 Hamburg, bereitgestellt. Sie können der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch dieses Tool widersprechen, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Opt-Out Cookie herunterladen bzw. setzen und speichern: https://policies.google.com/technologies/ads

Google Display & Video 360

Google Display & Video 360 wird von der Google Germany GmbH, ABC-Straße 19, 20354 Hamburg, bereitgestellt. Sie können der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch dieses Tool widersprechen, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Opt-Out Cookie herunterladen bzw. setzen und speichern: https://policies.google.com/technologies/ads

Darüber hinaus gestattet die a-v-d GmbH es weiteren Unternehmen (z.B. Media-Agenturen, DMPs) Cookies zu setzen, um die Nutzung von Online-Werbung und -Content zu analysieren und Ihnen anhand Ihrer Vorlieben spezielle für Sie interessante Werbung auf den von uns vermarkteten Online-Angeboten zu präsentieren.

Für diese Drittunternehmen haben Sie unter

http://meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager.html

die Möglichkeit den jeweiligen Status Ihrer Aktivierung einzusehen und die Erhebung Ihrer Nutzungsdaten zu deaktivieren bzw. zu aktivieren. Auf diesem Verbraucherportal  finden Sie zudem weiterführende Informationen zum Thema nutzungsbasierte Online-Werbung.

Generelle Deaktivierung von Cookies

Natürlich können Sie generell die Platzierung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers dauerhaft oder auch nur zeitweise verhindern. Falls Sie Ihren Browser entsprechend einstellen, kann er eventuell nicht mehr sämtliche Dienste und/oder Funktionen unseres Angebots vollständig nutzen. Jeder Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden.

Internet Explorer

Menü Extras – Internetoptionen
Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“ und verschieben Sie dann unter Einstellungen den Schiebregler nach oben, um alle Cookies zu blockieren, oder nach unten, um alle zuzulassen. Klicken Sie anschließend auf OK.

Mozilla Firefox

Menü Extras – Einstellungen
Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz.
Setzen Sie die Auswahlliste neben „Firefox wird eine Chronik“ auf „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“.
Setzen Sie das Häkchen bei Cookies akzeptieren, um Cookies zu erlauben, oder entfernen es, um Cookies abzulehnen.

Google Chrome

Öffnen Sie Chrome und klicken Sie oben rechts auf das Symbol mit den drei Querstrichen, sodass sich das Menü öffnet.
Wählen Sie hier weiter unten den Punkt „Einstellungen“.
Scrollen Sie herunter und klicken Sie ganz unten auf den blauen Link „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.
Klicken Sie anschließend unter dem Punkt „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“.
Um Cookies zu aktivieren, setzen Sie ganz oben den Haken vor dem Punkt „Speicherung lokaler Daten zulassen“.
Aktivieren Sie den Punkt „Lokale Daten nach Beenden des Browsers löschen“, werden alle Cookies nur so lange gespeichert, wie der Browser läuft. Sie können hier zusätzlich Cookies komplett verbieten und Ausnahmen hinzufügen.

Als Unternehmen haben wir uns zudem freiwillig der Selbstregulierung des Deutschen Datenschutzrats Online-Werbung (DDOW) unterworfen. Den für uns gültigen Selbstregulierungskodex können Sie unter folgendem Link einsehen: http://www.meine-cookies.org

Stand: 24. Oktober 2019